BuiltWithNOF
Helmut Rahn

"Der Boss"


Helmut Rahn wurde am 16. August 1929 in Essen geboren. Er startete bei Altenessen 12 und kam über den SC Oelde sowie Sportfreunde Katernberg 1951 zu Rot-Weiß Essen. Bei der WM 1954 in der Schweiz lag er mit Fritz Walter auf einem Zimmer. Er sollte mit seiner Frohnatur den Kapitän aufbauen, welcher einen Hang zum Grübeln besaß. Mit 24 Jahren schrieb er am 4. Juli 1954 um 17:35 Uhr mit dem 3:2 gegen Ungarn Fußballgeschichte. Radioreporter Herbert Zimmermann schrie damals in sein Mikrofon: „Bozsik, immer wieder Bozsik, der rechte Läufer der Ungarn hat den Ball – verloren diesmal an Schäfer. Nach innen geflankt. Kopfball – abgewehrt. Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen. Rahn schießt ... Tor! Toor! Tooor! 3:2 für Deutschland!“ 1959 wechselt er zum 1. FC Köln, 1961 zu Twente Enschede und 1963 zum MSV Duisburg. Für die Duisburger bestritt er noch 19 Bundesligaspiele. Bei der WM 1958 war er mit sechs Toren hinter dem Franzosen Fontaine und Pelé der erfolgreichste Torschütze. Ruhm und Alkohol stiegen ihm nach der WM 1954 zu Kopf. Obwohl oder gerade deshalb, weil die „Helden von Bern“ nicht selbst über das große Geld verfügten, wurden sie von reichen Menschen hofiert und ausgehalten. Doch Helmut Rahn bekam noch einmal die Kurve, trank nur noch in Maßen und zog einen Gebrauchtwagenhandel auf. Er zog sich zurück und sein Gewicht überschritt mitunter die 100 Kilogramm-Grenze. Die einstige Stimmungskanone der deutschen Nationalmannschaft verstarb 2004 in Essen.

Hall of Fame des deutschen Fussballs

 

[Home] [Das Projekt] [Der Verein] [Mitglieder] [Suchliste] [Weltmeisterschaften] [Europameisterschaften] [Länderspiele] [Nationalspieler] [Helden von Bern] [Fritz Walter] [Toni Turek] [Horst Eckel] [Helmut Rahn] [Ottmar Walter] [Werner Liebrich] [Jupp Posipal] [Hans Schäfer] [Werner Kohlmeyer] [Karl Mai] [Max Morlock] [Ungarns Wunderelf] [Mythos Wankdorf] [Sportsch. Grünwald] [Der Weltmeisterzug] [Der Zeitzeuge] [Wembley 1966] [Hall of Fame] [Bundestrainer] [Erich Deuser] [Memorabilia] [Ausstellungen] [Links] [Kontakt] [Gästebuch] [Impressum]